Zurück zum Listing

DW Die Wohnungswirtschaft

DW Die Wohnungswirtschaft

Die monatliche Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft liefert seit fast 70 Jahren - zuverlässig und kompetent – umfassende Praxisinformationen aus der Wohnungswirtschaft für die Wohnungswirtschaft. Im Rahmen von Heftschwerpunkten geht es um Themen der Nachhaltigkeit in Neubau und Sanierung, Dienstleistungen und Software bis hin zu Managementstrategien und Personalentwicklung. Dabei stehen immer die unternehmerischen Problemlösungen im Vordergrund. Sie ist Pflichtmedium für alle Entscheider im Bereich der institutionellen Wohnungswirtschaft! Als Werbepartner bieten wir Ihnen einen Zielgruppenzugang über Fachmagazine, Portale und Newsletter an. Adressieren Sie sowohl Image- als auch vertriebsunterstützende Kampagnen zielgenau und ohne Streuverluste.

Branchenzweige:
Genossenschaften, kommunale Wohnungsunternehmen, öffentliche Wohnungsunternehmen, privatwirtschaftlich professionellgewerbliche Eigentümer, kirchliche und sonstige Wohnungsunternehmen, Verwaltung, Industrie, Handwerk, Behörden, Vereine, Verbände, Treuhandstellen

Zum Fachmagazin

Leistungsdaten

Leistungsdaten Print  
Druckauflage 4.395
Verbreitete Auflage 3.935
Verkaufte Auflage 2.627
Aboauflage 2.161
Erscheinungsweise monatlich
IVW Quartal IV/2018

Die Themen der Ausgabe 04/2019

ET: 29.03.19 | BS: 22.02.19 | DU: 06.03.19

Neubau + Sanierung

Thema des Monats: Bestandsmanagement

Von der Digitalisierung von Prozessen, über die Gestaltung neuer Portfoliostrategien und Instandsetzung bis hin zum nachhaltigen Bauen und Sanieren – das Bestandsmanagement ist in der Wohnungswirtschaft ein wichtiges Instrument in der digitalen Transformation. Viele Prozesse müssen neu angelegt, Strategien dem Marktumfeld angepasst und Lösungen, die auch firmenintern Akzeptanz finden müssen, erarbeitet werden. Dazu kommt die Tatsache, dass es in den Großstädten zwar an bezahlbarem Wohnraum mangelt, in vielen Regionen aber auch gegen Leerstand gekämpft werden muss.

Markt + Management

Vor welchen Herausforderungen steht die Immobilien- und Wohnungswirtschaft?
Vom Engpass Personal bis zur Zukunft des Wohnens

Im aktuellen Brandenburger-Hof-Gespräch widmet sich eine Expertenrunde den vielfältigen Aufgaben, die die Branche nachhaltig beeinflussen und verändern werden. Dynamische Entwicklungen prägen Unternehmen und Gesellschaft. Mit welchen Herausforderungen in welchen Aufgabenbereichen, wie z. B. einem Unternehmensumbau, oder mit den politischen Rahmenbedingungen im jeweiligen Bundesland umgegangen wird, wird Thema im April.

Wohntrends 2035

Wie wollen die Deutschen in Zukunft wohnen? Von Smart-Home-Technologie über die Digitalisierung von Vermietungsprozessen über Co-Living und Gemeinschaftswohnen hin zur individuellen Einrichtung der Wohnung – die GdW-Studie beleuchtet, was die Menschen in Zukunft von Vermietern und Dienstleistern erwarten.

Die Themen der Ausgabe 03/2019

ET: 28.02.19 | BS: 24.01.19 | DU: 05.02.19

Neubau + Sanierung

Thema des Monats: "Energetische Sanierungen: Konzepte und Lösungen"

Viele Wohnungsunternehmen stehen vor der Aufgabe, ihren Bestand nachhaltig und energetisch zu verbessern. Die Umsetzung stellt sie oft vor große Herausforderungen – von hohen Investitionen über aufwendige Planungen bis hin zur Akzeptanz der Maßnahmen bei den Mietern. Wie können da z. B. eine modulare Bauweise, die Vormontage der einzelnen Elemente oder ein standardisierter Prozess unterstützen? Und wen können Wohnungsunternehmen dafür ansprechen? Gibt es noch andere Wege, wie z. B. Fernwärme, und was ist zu tun, wenn das Gebäude unter Denkmalschutz steht?

Ziel ist eine möglichst warmmietenneutrale Umsetzung, bei der sich die Sanierung aus den resultierenden Energieeinsparungen und geringeren Instandhaltungskosten finanziert – ohne Mehrbelastung für die Mieter. Ob das möglich ist und welche Konzepte dabei in Frage kommen, ist unser Thema im März.

Städtebau + Stadtentwicklung

Berlin entwickelt neue Nachbarschaften

Das neue Integrationsmanagement "BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften" soll im Umfeld von großen Flüchtlingsunterkünften die Gemeinschaft im Kiez stärken und so den Geflüchteten die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtern. Dabei arbeitet das Förderprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen seit Anfang 2018 beteiligungsorientiert. So soll sichergestellt werden, dass die tatsächlichen Bedürfnisse der Bürger im Mittelpunkt stehen. Der Artikel gibt einen Status Quo, was aus den ausgewählten Standorten geworden ist.

Energie + Technik

Smart Living

Intelligente Glühbirnen oder Apps, mit denen sich die Heizung regulieren lässt - die Entwicklungen von Smart-Home-Technologien und die damit einhergehende Digitalisierung verändern die Wohnungswirtschaft. Gleichzeitig werden Digital Natives, die mit dem Internet aufgewachsen sind und diesen Techniken offen gegenüberstehen, immer wichtiger für Unternehmen. Und als Mieter fordern sie solche Technologien ein. Wie ein großes Wohnungsunternehmen in Deutschland mit diesen neuen Anforderungen umgeht und mit welchem Partner daran gearbeitet wird, stellen wir vor.

70 Jahre DW Die Wohnungswirtschaft

Mit der Ausgabe 10/18 feiert das Fachmagazin DW Die Wohnungswirtschaft ihr 70-jähriges Heftjubiläum. Anlass für die Redaktion, dazu ein besonderes Heft zu produzieren!


Zielmarkt

Immobilien

Werbeformen und Preise

Anzeigenformat Abbildung Ausrichtung Satzspiegel Im Anschnitt* Preis
2/1 Seite - 420 x 297 mm 8.500 €
1/1 Seite 185 x 264 mm 210 x 297 mm 4.400 €
Juniorpage 115 x 190 mm 135 x 210 mm 2.850 €
2/3 Seite hoch 120 x 264 mm 136 x 297 mm 3.750 €
2/3 Seite quer 185 x 174 mm 210 x 198 mm 3.750 €
1/2 Seite hoch 90 x 264 mm 105 x 297 mm 2.550 €
1/2 Seite quer 185 x 130 mm 210 x 148 mm 2.550 €
1/3 Seite hoch 58 x 264 mm 72 x 297 mm 1.800 €
1/3 Seite quer 185 x 88 mm 210 x 99 mm 1.800 €
1/4 Seite quer 185 x 63 mm 210 x 74 mm 1.350 €
1/4 Seite 2-spaltig 90 x 130 mm 105 x 148 mm 1.350 €
1/8 Seite** 2-spaltig 90 x 63 mm - 700 €
1/8 Seite** quer 185 x 30 mm - 700 €
1/16 Seite hoch 90 x 30 mm - 450 €
* zzgl. 4 mm Beschnitt; ** Mindestformat im red. Teil

Preise für Sonderplatzierungen:
2. Umschlagseite: 5.350 €
3. Umschlagseite: 4.400 €
4. Umschlagseite: 5.350 €

Zuschlag für Vorzugsplatzierungen und Sonderformate: 10 %
Zuschlag nicht rabattfähig. Anschnitt/Bunddurchdruck ohne Zuschlag.


Preise gültig bis 31.12.2019. Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Alle Preise 4c, Formatangaben in mm. S/W-Motive erhalten 10 % Nachlass auf den Listenpreis.

Sonderwerbeformen

  • Advertorial

    Advertorial

    Ihre Anzeige im Look & Feel des Fachmagazins DW Die Wohnungswirtschaft. Nach Anlieferung der Inhalte übernehmen wir für Sie die Umsetzung und Gestaltung Ihres Advertorials.

    1/1-Seite
    Maße: 185 x 264 mm
    Preis:
    5.750 €

    1/2-Seite
    Maße: 185 x 130 mm
    Preis:
    3.300 €

    Weitere Informationen auf Anfrage.

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

  • Banderole

    Banderole

    Eine Banderole ist ein bedruckter Papierstreifen, der um die Zeitschrift gelegt und auf der Rückseite zusammengeklebt wird.

    Maße: 450 x 105 mm
    Preis: 5.400 €

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

    * zzgl. 4 mm Beschnitt

  • Beihefter

    Beihefter

    Maße: auf Anfrage
    max. Papiergewicht: 250 g/m²
    Preis 1 Blatt (2 Seiten): 3.750 €

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

    Endformat: 210 mm breit x 297 mm hoch
    Kopfbeschnitt (oben): 3 mm
    Fußbeschnitt (unten): 15mm
    Fräsrand (auf den linken Seiten): 2,5 mm
    Seitlicher Beschnitt (auf den rechten Seiten): 5 mm
    Vorfalz (auf den linken Seiten): -
    Nachfalz (auf den rechten Seiten): -

  • Beilage

    Beilage

    Höchstformat: 208 x 295 mm
    Gewicht: bis 25 g
    Preis Gesamtauflage: 2.900 €

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

  • Booklet / Prospekt (Beikleber)

    Booklet / Prospekt (Beikleber)

    Nur in Verbindung mit einer Trägeranzeige möglich.

    Maße: auf Anfrage
    Gewicht: bis 20 g (höheres Gewicht auf Anfrage)
    Preis: 2.350 €

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

  • CD (Beikleber)

    CD (Beikleber)

    Nur in Verbindung mit einer Trägeranzeige möglich.

    Maße: auf Anfrage
    Preis: auf Anfrage

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

  • Gatefolder

    Gatefolder

    Bei einem Gatefolder belegen Sie 3 Anzeigenseiten.

    Maße: 204/204/208 x 297 mm
    Preis: auf Anfrage

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

    * zzgl. 4 mm Beschnitt

  • Tip-On-Karte (Beikleber)

    Tip-On-Karte (Beikleber)

    Nur in Verbindung mit einer Trägeranzeige möglich.

    Maße: auf Anfrage
    Preis: 2.350 €

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

  • Titelseitenklappe

    Titelseitenklappe

    Maße: auf Anfrage
    Preis: 6.500 €

    Nur Belegung der Gesamtauflage möglich.

    * zzgl. 4 mm Beschnitt

Rabatte und Zahlungsbedingungen

Malstaffel % Mengenstaffel %
ab 3-mal 3% ab 1 Seite 3%
ab 6-mal 6% ab 3 Seiten 6%
ab 9-mal 9% ab 6 Seiten 9%
ab 12-mal 12% ab 9 Seiten 12%
ab 12 Seiten 15%
Nachlässe bei Abnahme innerhalb eines Jahres (Abschlussjahr)

Zahlungsbedingungen:
Netto innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum

Agentur-Provision:
15 % bei Buchung über eine Agentur

Rabatte bei Sonderwerbeformen:
Sonderwerbeformen sind nicht rabattfähig.

Ansprechpartner

Heike Tiedemann Heike Tiedemann

Tel. +49 40 211165-41

E-Mail

Sven Gehwald Sven Gehwald

Tel. +49 931 2791-752

E-Mail

Klaus Sturm Klaus Sturm

Tel. +49 931 2791-733

E-Mail