Zurück

#fresHR: Das Personalmagazin erfindet sich neu

03.07.2018

Das Personalmagazin – Ein inspirierendes Magazin für das C-Level

Wie muss eine Zeitschrift in Zeiten aussehen, in denen die eigenen digitalen Angebote von Haufe marktführend und erster Anlaufpunkt für die HR-Branche sind? Das Personalmagazin liefert mit dem größten Relaunch seit seiner Gründung vor fast 20 Jahren eine überzeugende Antwort. Im Mittelpunkt steht zukünftig der zentrale Beitrag von HR zur erfolgreichen Unternehmensführung, nicht allein die funktionierende Personalarbeit in der HR-Abteilung. Das am 18. Juni erstmals erschienene Printmagazin richtet sich ab sofort an alle, die an der Gestaltung der Arbeitswelt arbeiten: CHROs, VPs HR, HR-Business-Partner, People-Coaches, CEOs, CDOs und Evangelisten.

Inhaltlich und konzeptionell spielt Storytelling im überarbeiteten Personalmagazin eine zentrale Rolle. Bilder von Top-Fotografen und Grafiken angesehener Illustratoren wie Joanna Gniady, die schon für The Guardian und Arte gearbeitet hat, sorgen dafür, dass die Inhalte nicht nur durch Worte, sondern auch durch eine emotionale Bildsprache inspirieren. Zugleich transportiert die Fachzeitschrift ein zukunftsgerichtetes HR-Verständnis, für das Haufe seit geraumer Zeit mit vielfältigen Angeboten am Markt steht.

Zum Personalmagazin