Zurück

acquisa baut um - und schafft Platz für noch mehr Wissen

31.10.2016

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Welt ist in Bewegung. Nahezu jeden Tag kommt Neues dazu. Was gestern als der Weisheit letzter Schluss galt, ist morgen im Zweifel schon veraltet. Auch das Marketing hetzt atemlos von einem Hype zum nächsten, immer in der Hoffnung, aufs richtige Pferd zu setzen.

Die Ungewissheit wächst, und in der Hektik des beruflichen Alltags bleibt wenig Zeit, sich intensiv mit den Hintergründen der ganzen Entwicklung zu beschäftigen. Und mit dem, was trotz aller Veränderungen gültig bleibt. Was bedeutet die Algorithmisierung für die Beziehung zwischen  Unternehmen und Kunden? Welche Folgen hat die Digitalisierung für die Organisation von Unternehmen? Bedeutet E-Commerce wirklich mehr Wissen über Kunden und deren Bedürfnisse, als der klassische Handel liefert?

1000 Fragen. Und acquisa will künftig noch mehr Antworten darauf liefern, Orientierung und einen zweiten Blick. Dafür haben wir acquisa umgebaut und mehr Platz geschaffen für Hintergründe,  Diskussionen und Nachdenken.

Wir haben acquisa neu sortiert, im Zentrum steht das Schwerpunktthema jeder Ausgabe. Über 40 Seiten, auf denen wir mit den Augen der Wissenschaft, der Unternehmen und von Andersdenkern auf die Herausforderungen in Marketing und Sales blicken und die gängigen Antworten hinterfragen. Und
wir geben Ihnen die Zeit zur Reflexion, denn wir erscheinen in Zukunft sechs Mal im Jahr.

Auch die Detailfragen des Alltags kommen nicht zu kurz, im neuen Ressort “Customer Journey” berichten wir über CRM, Datenmanagement, E-Commerce und Customer Care, über Dialogmarketing und die Online-Welt. Nah an der Praxis und mit dem Blick auf die Zukunft. Immer mit dem klaren Ziel, Sie als Partner bei Ihrer Arbeit zu begleiten. Getreu unserer Mission “improve your marketing & sales”. Damit Sie noch erfolgreicher agieren.

Ihr Christoph Pause

zur Vorstellung der neuen acquisa